• 5 Tipps zur Maximierung der Garderobe Ihres Kindes während der Saison ändern

    Während die nördliche Hemisphäre vorbereitet, ihre Winterbekleidung in Vorbereitung für den warmen Sommermonaten einzulagern, sind wir hier in der südlichen Hemisphäre genaue das Gegenteil tun.

    Hier leben in Süd-Queensland, Australien, erleben wir relativ stabile Jahreszeiten. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass bestimmte Kleidung getragen für eine Saison nicht wieder bis zum nächsten Jahr benötigt werden.

    Als Erwachsene kann der unkomplizierte Ansatz für eine neue Saison nur darum, Wiederbelebung des Vorjahres Elemente und Neuanordnen von diesen Elementen auf der Vorderseite Ihrer Garderobe. Änderungen an bestimmten Elementen werden in der Regel mehr von Mode oder persönliche Präferenz als von 'Fit' diktiert (es sei denn, natürlich wir gewonnen oder verloren haben ein paar Kilo!).

    Jetzt geht es um wachsenden Kinder, diktiert die Änderung der Saison oft einen ganz anderen Ansatz. Je nach dem einzelnen Kind und ihr Alter wachsen sie mit unterschiedlichen Zinssätzen von einem Jahr zum nächsten. Die Auswirkungen dieses Wachstums auf einen vorhandenen Schrank, reichen etwas von der Verpflichtung zur Änderung "Teil" (wo die meisten Sachen noch ' passen'), bis zu und einschließlich der Situation, wo eine "Generalüberholung' ist in Ordnung (wo praktisch alles hat schon entwachsen).

    Vor allem der letztgenannte Fall der Fall ist, kann eine der ersten Reaktionen auf diese plötzliche Erkenntnis Panik und Stress sein (vor allem wenn Sie die Eltern verantwortlich für suchen und Finanzierung dieser 'Änderungen').

    Also "Vor" Ihre Kreditkarte herausziehen und Rauschen aus auf eine Panik Einkaufsbummel mit Ihrem Kind / Kinder, hier sind 5 praktische Tipps zu prüfen, Ihren Geldbeutel und Ihre geistige Gesundheit zu sparen: 1. investieren die Zeit jedes Kind vorhandenen Schrank durchlaufen. Wenn die Idee, diese Aufgabe Stress für beide Parteien ist, sollten Sie in kleinere überschaubare Teile brechen. (D.h. konzentrieren sich auf ein Kind die Garderobe zu einem Zeitpunkt und/oder brechen Sie die Übung über mehrere Sitzungen oder Tage. Z.B. verbringen Sie 15-30 Minuten pro Sitzung durch einen bestimmten Abschnitt. Vielleicht Jumper 1 Sitzung und lange Hosen der nächsten etc..)

    2. Vermeiden Sie GUESSING, ob ein Element oder nicht passt. Dazu gehören 'berechnete Rätselraten"ist die Ausübung der"Betrieb eines Elements"gegen den Körper. Wenn es mehrere Monate, seit ein Kind einen Artikel von Kleidung getragen hat, nehmen Sie sich Zeit um physisch versuchen jedes Elements ON anzukommen. Sie werden staunen, wie viel genauer Ihre Beurteilung sein wird, indem Sie Ihre Urteile auf die praktische Prüfung und nicht berechneten Vermutungen basieren.

    3. Wenn Sie Kinder gleichen Geschlechts haben, sollten Sie arbeiten durch ihre Schränke aus ältesten, jüngsten. Auf diese Weise arbeiten, bedeutet, dass 'pre-loved' oder outgrown Elemente aus einem älteren Geschwister auf die jüngeren Geschwister weitergegeben werden können und in die Elemente, die sie, zusammen mit ihrer bestehenden Garderobe versuchen. Die Vorteile dieser Übung werden zwei Ziele verfolgt: 1. jüngere Geschwister finden sich mit ein Schrank "sofortige Marke neue" (zu ihnen). 2. Minimierung der Anforderungen für alle ein Kind Garderobe kann eine erhebliche Einsparung an Zeit und Geld führen.

    4. Halten Sie nur diejenigen Elemente überzeugt sind Sie (und vor allem Ihr Kind), wird Ihr Kind tragen. Je nach Alter bitten Persönlichkeit und Reife Ihres Kindes, wenn Ihr Kind unangenehm tragen ein bestimmtes Element angezeigt wird '' zu berücksichtigen, wenn sie, dass sie es tragen werden glauben oder nicht. Wenn die Antwort ist ein klares "Nein", oder ihre Körpersprache die gleiche Nachricht leitet, ernsthaft in Erwägung ziehen Sie entfernen das Element aus ihrem Kleiderschrank. Egal wie viel Anlage einer anderen Person möglicherweise auf einen Artikel von Kleidung, wenn die Person, zu denen er gehört, nicht zu tragen, wahrheitsgemäße Tatsache ist, es wird voraussichtlich Ende unter Platz- und Energiebedarf in einem Schrank. Einstellungen und Optionen Ihres Kindes respektieren lernen ist eine Übung, dass langfristig nicht nur Sie Kummer sparen, sondern auch Ihre verdienten Geld sparen.

    5. Verkaufen oder Spenden Artikel von Kleidung, die werden nicht durch unmittelbare Familienmitglieder oder Verwandte verwendet. Gelegentlich kann es ein Artikel mit bestimmten sentimentalen Wert, den Sie möglicherweise als ein 'Andenken' behalten möchten. Jedoch zum größten Teil, Kleidung seinen Zweck dient, wenn es getragen und verwendet. Wenn ein Artikel nicht mehr im aktuellen Speicherort verwendet wird, warum nicht erlaubt eine andere Einzelperson dieses Vergnügen erleben. Es ist nicht nur ein wunderbares Gefühl, etwas an jemand anderen geben können, - kann es auch eine äußerst befreiende Gefühl zu deaktivieren nicht nur den physischen Raum, aber auch klar die emotionale Energie verbunden, hielt sich an etwas, das nicht seinen Zweck erfüllt.

    Obwohl die obigen Tipps eine Investition von Zeit und Energie zu Beginn benötigen, werden Sie auch für Ihre Bemühungen in der kurz- und langfristigen belohnt werden. Bewaffnet mit genauen Informationen über vorhandene Garderobe Ihres Kindes gut bevor Sie Teil mit einen einzigen Cent, tragen dazu bei, dass wenn Sie shop '', Sie Ihre Zeit und Geld in die am besten geeignete und erforderliche Elemente für das besondere Kind investieren.

    Und als zusätzlichen Bonus, denken Sie daran, dass unsere Kinder sind Kinder für so eine kurze Zeit. Also warum nicht nutzen diese Gelegenheit, wenn man durch ihre Schränke –-die Passform der Kleidung Ihres Kindes als Maß für deren Wachstum gegenüber dem Vorjahr zu feiern!


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen